Unsere Bildungsangebote

Für Auszubildende

Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen

Intensive Ausbildungsbegleitung i.d.R. bis 25 Jahre

Du möchtest eine Ausbildung beginnen? Wir unterstützen dich dabei, diese erfolgreich durchzuführen.

In der kooperativen Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen erlernst du die Fachpraxis in deinem Kooperationsbetrieb. Bei der integrativen Form erlernst du die praktischen Ausbildungsinhalte in unserer Lehrwerkstatt und absolvierst zusätzlich betriebliche Ausbildungsphasen.

In beiden Ausbildungsvarianten arbeiten wir in unserem Stütz- und Förderunterricht die Inhalte aus der Berufsschule auf. Zudem bieten wir dir Unterstützung in jeglichen Problemlagen.

Der Einstieg erfolgt i.d.R. im August/ September. Informiere dich bei der Agentur für Arbeit bzw. beim JobCenter. Deine Ansprechperson kann dich für eine Teilnahme vorschlagen.

Ansprechpartner

Victor Heinemann

Abteilungsleiter

victor.heinemann@kh-essen.de

0201 / 32008-802

Kooperationspartner

Projektförderung

Assistierte Ausbildung

Ausbildungsbegleitung für den Ausbildungsjahrgang 2019

Du hast eine Ausbildung begonnen und Probleme mit der Fachtheorie und/oder dem Betrieb?

Wir unterstützen dich dabei, die Inhalte aus der Berufsschule aufzuarbeiten und bei Bedarf deine Sprachkenntnisse zu verbessern. Wenn es Probleme im Betrieb gibt, können wir zwischen euch vermitteln, damit du deine Ausbildung erfolgreich beenden kannst.

Bei freien Plätzen ist der Einstieg jederzeit möglich. Die Anmeldung erfolgt durch den Ausbildungsbetrieb über die Agentur für Arbeit Essen.

Ansprechpartner

Victor Heinemann

Abteilungsleiter

victor.heinemann@kh-essen.de

0201 / 32008-802

Kooperationspartner

Projektförderung