Vorstand der Kreishandwerkerschaft Essen

Aufgaben des Vorstands

Der Vorstand der Kreishandwerkerschaft Essen setzt sich für die Interessen des organisierten Handwerks ein und wird von der Mitgliederversammlung aus ihrer Mitte gewählt.

Er besteht aus dem Kreishandwerksmeister bzw. der Kreishandwerksmeisterin, zwei Stellvertreter/-innen, dem/der Kreislehrlingswart/in und sieben weiteren Mitgliedern. Die Amtsdauer beträgt 5 Jahre.

Die Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich tätig.

Das Ehrenamt ist eine wichtige Säule in der Selbstverwaltung des Handwerks und findet sich in der Führung der Innungen ebenso wieder wie in der Führung der Kreishandwerkerschaft.

Martin van Beek

Kreishandwerksmeister

Der gebürtige Essener Martin van Beek gehört dem Vorstand der Kreishandwerkerschaft seit 2004 an und übernahm 2016 die Position des Kreishandwerksmeister von Gerd Peters.

0201 / 320080

van_Beek@t-online.de 

Marc Sparrer

Stv. Kreishandwerksmeister

0201 / 89 52 30

info@sparrer-bedachungen.de

Marc Kecker

Stv. Kreishandwerksmeister

Markus Bredenbröcker

Kreislehrlingswart

02 01 / 49 31 09

m.bredenbroecker@me.com

WEitere Vorstandsmitglieder

Dipl.-Ing. Frank Struck

0201 / 28 69 36 

frank.struck@elektro-struck.de

Dipl.-Ing. Christa Brock-Esch

02 054 / 25 64

info@brock-esch.de

Dipl.-Ing. Norbert Kampmann

0201 / 46 34 25

norbert-kampmann@arcor.de

Dipl.-Ing. Helmut Oehler

0201 / 86 72 80

oehler-essen@arcor.de

Hiltrud Schulze-Buxloh

 0201 / 49 15 22

hiltrud.sch.b@googlemail.com

Dipl.-Kfm. Marcel Seyer

0201 / 89 40 00

mseyer@automobile-seyer.de

Frank Schulte-Hubbert

0201 / 69 25 66

loreibau@web.de