Vorstellung des Berufsbilds “Metallhandwerk”

In Kooperation mit dem Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur Essen lud die Metall-Innung Essen Berufsberaterinnen und Berufsberater für die weiterführenden Schulen zu einer Info-Veranstaltung über das Berufsbild Metallhandwerk ein. Nach einer Präsentation durch Markus Marré vom Fachverband Metallhandwerk NRW und einem intensiven Austausch über die Chancen eines beruflichen Einstiegs ins Handwerk konnten die Teilnehmenden unter Anleitung von ÜBL-Meister Sebastian Koch selbst Hand anlegen und einen Handyhalter aus Metall in der Metallwerkstatt im Haus des Handwerks erstellen. Der stellvertretende Innungsobermeister Andreas Sostmann und Geschäftsführer Martin Weber zeigten sich begeistert über das neue Format: „Unser Anliegen, das moderne Handwerk mit seinen zahlreichen Karrieremöglichkeiten für junge Menschen erlebbar zu machen, ist voll aufgegangen. Nun setzen wir darauf, dass die Beraterinnen und Berater ihre gewonnenen Erkenntnisse in ihrem beruflichen Alltag den Schülerinnen und Schülern weitergeben“, sagt Weber. Die Fortsetzung des Formats und eine Erweiterung auf weitere Gewerke sind bereits in der Vorbereitung.